Lokales

Schwer verletzter Radfahrer

DEIZISAU Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 66-jähriger Radfahrer aus Ebersbach bei einem Verkehrsunfall in Deizis-au.

Anzeige

Zur Unfallzeit waren ein Rettungswagen und ein Notarztwagen auf Einsatzfahrt auf der Plochinger Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Ein vor den Einsatzfahrzeugen fahrender Pkw-Lenker fuhr an den rechten Straßenrand und schaffte so freie Bahn. In diesem Moment überholte ein entgegenkommender 60-Jähriger, der mit einem Audi unterwegs war, den vorausfahrenden Radler. Hierbei streifte der Audilenker den Ebersbacher, wodurch dieser stürzte und sich beim Aufprall auf die Fahrbahn schwere Verletzungen zuzog. Mit einem Rettungswagen musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Ermittlungen von Beamten des Polizeireviers Esslingen ergaben, dass der 66-Jährige zwar einen Helm trug, jedoch einen vorhandenen Radweg entlang der Plochinger Straße nicht benützt hatte.

lp