Lokales

Schwer Verletzter und Totalschaden

SCHLIERBACH Ein schwer Verletzter, zwei leicht Verletzte und Totalschaden an zwei Fahrzeugen sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag ereignete. Gegen 21.10 Uhr fuhr die Lenkerin eines Ford Fiesta auf der Kreisstraße 1420 von Ohmden in Richtung Kreisstraße 1419. An der Einmündung fuhr die 25-Jährige offenbar ungebremst in die Vorfahrtsstraße ein und stieß dort mit einem Hyundai zusammen, der von Schlierbach in Richtung Hattenhofen unterwegs war. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, der Beifahrer im Hyundai schwer.

Anzeige

Nachdem festgestellt wurde, dass die Unfallverursacherin alkoholisiert war, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein einbehalten. An den beiden Autos entstand Totalschaden, der insgesamt aber nur rund 2 500 Euro beträgt.

lp