Lokales

Schwere Verletzungen für Fußgängerin

WEILHEIM Eine 15-jährige Weilheimerin wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Kirchheimer Straße schwer verletzt. Die Schülerin wollte auf Höhe der Einmündung Engelhof die Kirchheimer Straße überqueren. Sie betrat, ohne auf den Verkehr zu achten, die Fahrbahn und wurde dabei von dem VW eines 44-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen musste die 15-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

lp

Anzeige