Lokales

Schwere Verletzungen mit Trennscheibe

BISSINGEN Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstagabend in der Karlstraße in Bissingen. Ein 56-Jähriger aus Nabern wollte mit einem Trennschleifer Stahlrohe bearbeiten. Hierbei verklemmte sich die Trennscheibe und die Maschine wurde dem Mann ins Gesicht geschleudert. Hierbei erlitt der Naberner so schwere Verletzungen, dass er nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

lp

Anzeige