Lokales

Schwerverletzter lag auf einer Baustelle

LEINFELDEN Ein schwer verletzter Mann ist am Dienstagmorgen auf der Baustelle der Neuen Messe gefunden worden. Bauarbeiter hatten den 20-Jährigen in einem Rohbau entdeckt und die Rettungskräfte verständigt.

Anzeige

Warum sich der aus Leinfelden-Echterdingen stammende junge Mann auf dem Baustellengelände aufgehalten hatte, ist noch unklar. Nach bisherigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass er in dem Rohbau abgestürzt ist. Er hatte jedenfalls schwere Kopfverletzungen erlitten und musste mit einem Notarztwagen in eine Klinik gebracht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. Anhaltspunkte auf eine Straftat oder ein Gewaltverbrechen liegen derzeit nach Angabe der Polizei nicht vor.

lp