Lokales

Schwindler in Wendlingen unterwegs

WENDLINGEN Am Freitagnachmittag trat ein unbekannter Mann in einer Apotheke in der Uracher Straße in Wendlingen auf. Er wollte eine Packung Traubenzucker zum Preis von einem Euro erwerben und diese mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Nachdem er gebeten wurde, mit Kleingeld zu bezahlen, entrichtete er den Preis mit 20-Cent-Münzen.

Anzeige

Anschließend verwickelte der Mann die Apothekerin in ein Gespräch und wollte den 50-Euro-Schein in 10-Euro-Scheine gewechselt haben. Glücklicherweise wollte die Frau die 10-Euro-Scheine nur im Gegenzug zum 50-Euro-Schein übergeben. Da behauptete der Mann, seinen Schein der Frau bereits ausgehändigt zu haben. Seine Forderung bekräftigte er dadurch, dass er seinen leeren Geldbeutel zeigte. Er verlangte von der Frau einen Kassensturz, der auf die Schnelle nicht möglich war, und verließ die Apotheke.

Er ist circa 30 Jahre alt, hat ein südländisches Aussehen und spricht gut deutsch. Auffallend war, dass er eine helle, dünne Strickmütze trug. Möglicherweise trat dieser Mann in weiteren Wendlinger Geschäften auf. Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Wendlingen unter 0 70 24/92 09 90 in Verbindung zu setzen.

lp