Lokales

Sechsjähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe

ESSLINGEN Glimpflich verlief am Dienstagabend der Sturz eines Kindes vom Balkon eines Wohnhauses in der Schelztorstraße in Esslingen. Der sechsjährige Junge war von einem Balkon einer Wohnung im siebten Stock etwa 20 Meter in die Tiefe gestürzt.

Anzeige

Ein Nachbar entdeckte das weinende Kind auf einer Wiese und verständigte umgehend die Rettungskräfte. Glücklicherweise erlitt der Junge nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand keine lebensgefährlichen Verletzungen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde das Kind mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beamte der Esslinger Polizei stellten fest, dass sich der Sechsjährige zur Unfallzeit allein in der Wohnung aufgehalten hatte. Vermutlich hatte der Junge einen Stuhl an die Balkonbrüstung gestellt, war darauf gestiegen und anschließend abgestürzt. Gleichzeitig mit der Polizei trafen die Eltern des Sechsjährigen in der Schelztorstraße ein.

Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

lp