Lokales

Sechster Streich in Folge

Die Fußball-C-Junioren des VfL Kirchheim feierten in der württembergischen Landesstaffel ihren sechsten Sieg in Folge: Gegen die TSG Backnang gab's ein 1:0 (1:0). Nach einer total verunglückten Vorrunde hatten die VfL-Youngsters schon mit dem vierten Platz bei den WFV-Hallenmeisterschaften ein erstes Ausrufezeichen gesetzt, jetzt klappt es auch in der Meisterschaft.

Anzeige

Gegen Kirchheim hatte sich der Tabellenzweite TSG Backnang zwar viel vorgenommen, konnte sich aber in keiner Phase des Spiels gegen eine laufstarke und spielfreudige VfL-Mannschaft durchsetzen. Kurz vor der Pause war es so weit: Einen weiten Flankenball von Marcel Helber köpfte ein von Michele Latte bedrängter Backnanger Abwehrspieler zum viel umjubelten 1:0 ins eigene Tor. Bis zum Schluss ließ der VfL nichts mehr anbrennen.

pl