Lokales

Selbsthilfegruppe nach Krebs

KIRCHHEIM Die Selbsthilfegruppe nach Krebs trifft sich am morgigen Mittwoch, 10. Januar, um 14 Uhr im Albert-Knapp-Saal, Widerholtplatz 5, in Kirchheim. Die Entspannungsexpertin der AOK Kirchheim, Hilde Birkmaier, zeigt in ihrem Vortrag Wege auf, wie Entspannungsübungen im täglichen Leben leicht eingebaut werden können. Außerdem werden Techniken zur Steigerung der Konzentration und zum Gedächtnistraining vermittelt.

Anzeige

Diese Themenschwerpunkte sind für alle Frauen und Männer, die eine Krebserkrankung durchlebt haben oder zurzeit erleben, von Bedeutung. Konzentrationsschwierigkeiten treten nach einer Krebserkrankung öfter auf. Regelmäßige Entspannung kann die Lebensqualität steigern. Die Selbsthilfegruppe ist eine offene Gruppe.

ah