Lokales

Seminar "Lebenswege auf dem Land"

WERNAU "Lebenswege auf dem Land" lautet der Titel eines Seminars nicht nur für Bauerntöchter das vom 10. bis 11. Februar bei der Landvolkshochschule Wernau stattfindet. Dabei geht es um die eigenen Werte, um das, was jede Einzelne in ihrer Kindheit geprägt hat und wie sie heute damit umgeht. Gemeinsam soll der Frage nachgegangen werden, wo diese Werte heute unterstützen, das Leben zu leben und wo sie vielleicht sogar hindern, den eigenen Weg zu gehen. Die Referentin Ulrike Siegel, Bauerntochter, Mitautorin und Herausgeberin der Bauerntöchter-Bücher, berichtet dabei von ihren Erfahrungen aus einem Buchprojekt.

Anzeige

Weitere Informationen gibt es bei der Landvolkshochschule Wernau, Antoniusstraße 15, 73249 Wernau, Telefon 0 71 53/93 81-24, Fax 0 71 53/93 81-44, oder im Internet unter www.lvhs-wernau.de.

mm