Lokales

SF Dettingen ermittelten ihre Vereinsmeister

DETTINGEN Die Sportfreunde Dettingen haben am Wochenende ihre Vereinsmeister im Schwimmen ermittelt. Vor der Kulisse der Teck fanden die alljährlichen Vereinsmeisterschaften im Dettinger Hallenbad statt. Das schlechte Wetter machte auch vor den Schwimmern nicht Halt. So mussten die Siegerehrungen, anstatt im Freien, im Foyer des Hallenbads abgehalten werden.

Anzeige

Klein und Groß gaben sich große Mühe, um einen der begehrten Pokale zu gewinnen. Jeder Teilnehmer, der alle vier Lagen (Delfin, Rücken, Brust und Kraul) in der für seine Altersklasse festgelegten Strecke mitschwamm, wurde in die Vereinsmeisterwertung aufgenommen. Für viele der noch jüngeren Schwimmer war dieser Wettkampf der erste überhaupt.

Jüngste Teilnehmerin war in diesem Jahr Svenja Lehmler. Die erst Fünfjährige absolvierte gleich zwei Strecken (25 m Brust und 25 m Rücken). Schnellster Schwimmer des Tages war Tobias Maier (Jahrgang 1990). Er blieb über die Königsdisziplin, die 100 Meter Freistil, unter einer Minute. Mit dieser Leistung rundete er seine Vorstellung ab und wurde mit großem Abstand Vereinsmeister.

mif

Vereinsmeister SF Dettingen:

Jahrgang 1994 und Jünger: 1. Kay Baamann (94) 665 Punkte, 2. Markus Hepperle (96) 541, 3. Jan Schierling (94) 329, 4. Lukas Mack (95) 297. Jahrgang 1986 bis 1993: 1. Tobias Maier (90) 1808, 2. Andreas Rau (89) 1548, 3. Manuel Frank (90) 1319, 4. Aaron Kintzi (91) 1180, 5. Timo Katolla (92) 1113, 6. Simon Hummel (91) 1105. Altersklasse 20 und älter: 1. Simon Bauknecht (83) 1732, 2. Steffen Rauscher (82) 1201. Jahrgang 1994 und Jünger: 1. Ines Frank (94) 723, 2. Anna Korschinek (94) 659, 3. Theresa Wald (95) 619, 4. Janina Lehmler (94) 516, 5. Jasmin Leitner (95) 481, 6. Katharina Haury (96) 470. Jahrgang 1986 bis 1993 (weiblich): 1. Nina Staiger (86) 1618, 2. Manuela Krebs (87) 1366, 3. Sabine Reim (89) 1269, 4. Lisa Mägerle (91) 1175, 5. Mareike Klingler (92) 1168, 6. Julia Hub (90) 917. Altersklasse 20 und älter (weiblich): Elke Heide-Haury (59) 1636, 2. Carina Klingler (83) 1267, 3. Carina Moll (83) 1203, 4. Mirjam Fritz (84) 1129.