Lokales

SHB-Wanderungrund um Bissingen

KIRCHHEIM Der Schwäbische Heimatbund lädt ein zu einer Frühjahrswanderung am Samstag, 30. April, die diesmal Sehenswürdigkeiten in und um Bissingen zum Ziel hat. Die mehrstündige Wanderung, bei der auch Gäste willkommen sind, führt im ersten Teil zu interessanten Inschriften, die unter anderem an den Bissinger Pfleghof des Schwarzwaldklosters Sankt Peter erinnern. Weiter geht es zu den Herrensitzen auf Bissinger Markung, zu den Resten der Turmhügelburg mitten in Bissingen sowie in steilem Anstieg zur Ruine Hahnenkamm und hinab ins Bissinger Tal zur Stelle, wo im Mittelalter das Hofgut Kinne stand, und zum Staudamm des ehemaligen Kinnesees.

Anzeige

Treffpunkt mit den Pkws ist um 13 Uhr am Ziegelwasen oder um 13.30 Uhr an der Bissinger Kirche.

Weitere Informationen gibt es bei Rolf Götz, Telefon 0 70 23/50 81, oder bei Ruth Müller-Kneile, Telefon 0 70 21/4 57 32.

pm