Lokales

Shopping und Karten für den guten Zweck

Ein Einkaufsbummel am kommenden Samstag in Kirchheim nutzt gleich in vielerlei Hinsicht

Traditionell unterstützt das Modehaus Fischer die Weihnachtsaktion des Teckboten mit einer besonderen Verkaufsaktion am Samstag vor dem ersten Advent. Diese Woche ist es wieder so weit: Der Einkaufsbummel kommt am Samstag, 29. November, der guten Sache zugute. Wen der Hunger packt, der kann sich am gleichen Tag im Teckcenter laben und auch damit die Spendenaktion unterstützen.

irene strifler

Kirchheim. Das Team vom Herrenmodehaus Fischer in der Kirchheimer Marktstraße gehört zu den langjährigen Unterstützern der guten Sache. Familie Gerber sorgt nämlich gemeinsam mit ihrer Kundschaft immer am Samstag vor dem ersten Advent dafür, dass der Spendenstand in die Höhe schnellt. Am kommenden Samstag, 29. November, ist es wieder so weit: Von jedem verkauften Stück, egal ob Schlips oder Anzug, kommen 2,50 Euro sozialen Organisationen zugute, die sich um Familien kümmern.

Im Modehaus Fischer ist man auf einen entsprechenden Ansturm gefasst: Ehepaare, Singles oder auch Partnerinnen auf der Suche nach dem passenden Geschenk können dort am Samstag in aller Ruhe stöbern. Der Verein „Gemeinsam für eine gute Sache“ des Teckboten drückt eifrig die Daumen, dass alle fündig werden und strahlend das Geschäft verlassen in dem Bewusstsein, nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen Gutes getan zu haben.

Wenn der Magen knurrt, sollte der Kuchen- und Gebäckverkauf beim Teckcenter angesteuert werden. Im Rahmen der Advent-Events, mit denen das Teckcenter diese Woche seine Kunden überrascht, steigt dieser Kuchenverkauf zugunsten der Weihnachtsaktion am Samstag, 29. November, während der Geschäftszeiten.

Alle weiblichen Zeitgenossen, die selbst aktiv werden wollen am Samstag, haben mit etwas Glück noch die Möglichkeit, am Pannenkurs für Frauen des Motorclubs Lenningen und des ADAC teilzunehmen. Dieser Kurs findet am Samstag ab 14.45 Uhr im Autohaus Schmid, Oberer Sand 2, in Oberlenningen statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende für die Weihnachtsaktion wird gebeten. Anfragen nach Restplätzen nimmt Michael Runknagel vom Motorclub entgegen, erreichbar unter 0 70 26/31 89 oder mr-runknagel@t-online.de.

Für Freunde der klassischen Musik winkt am Sonntag, 30. November, um 17 Uhr ein Leckerbissen in der Kirchheimer Martinskirche. Anima musica, der ambitionierte Frauenchor im Liederkranz Neidlingen, präsentiert Musik des 19. und 20. Jahrhunderts. Karten gibt es unter anderem am Schalter des Teckboten, denn der Reinerlös fließt dankenswerterweise wieder in die Aktionskasse.

Wer beim Teckboten vorbeischaut, findet dort auch allerhand anderes Weihnachtliches, mit dessen Erwerb der Aktion gedient ist. Da gibt es zum einen die frechen und überaus leckeren Schoko-Nikoläuse aus dem Hause Rübezahl in Dettingen. Sie können säckchenweise erworben werden. Als Weihnachtsgeschenk eignet sich vortrefflich die brandneue CD von Raphi und Jörg. Sie heißt „Die Zwei zu dritt“ und ist ebenfalls beim Teckbote zugunsten der Aktion erhältlich.

Außerdem wird es langsam Zeit, an die Weihnachtspost zu denken. Am Teckboten-Schalter sind eine Reihe von Karten mit schmucken heimischen Motiven vorrätig. Auch hier fließt der Verkaufserlös direkt in die Aktionskasse. Vorbeischauen lohnt sich also auf jeden Fall.

Natürlich freut sich der Verein „Gemeinsam für eine gute Sache“ über Spenden in jeder Höhe. Einzahlungen sind auf die unten genannten Konten möglich:

Anzeige