Lokales

Sicherheit und Benefiz

Faustmann und Schmauder bei Weihnachtsaktion

Geschraubt wie die Weltmeister haben die Jungs von Autoservice Faustmann in Weilheim. Traditionsgemäß wechselt das Team Reifen zugunsten der Weihnachtsaktion des Teckboten. 1 500 Euro ließ uns jetzt der Chef überbringen. Nahtlos geht die Aktion, bei der auch Auto Schmauder mitmacht, in die nächste Runde.

Anzeige

irene strifler

Kirchheim/Weilheim. Der Winter hat bereits sein erstes Stelldichein gegeben. Höchste Zeit also, das Auto für schneebedeckte Fahrbahnen zu wappnen und die Winterreifen aufziehen zu lassen. Die eigene Sicherheit lässt sich hervorragend mit dem Benefiz-Gedanken verbinden, das beweisen Jahr für Jahr die Häuser Schmauder und Faustmann. Wer also die Kosten für den Reifenwechsel mit einem guten Zweck verbinden will, kann sich traditionsgemäß an eine der beiden folgenden Adressen wenden: Die Firma Faustmann im Weilheimer Gewerbegebiet Au, Tal­straße 13, und Auto Schmauder im Kirchheimer Gewerbegebiet Bohnau, Einsteinstraße 16, hier mit Anmeldung unter der Nummer 0 70 21/50 96-0. Auch in den nächsten Wochen werden die Mitarbeiter wie die Weltmeister schrauben.

Natürlich freut sich der Verein „Gemeinsam für eine gute Sache“ über Spenden aller Art. Wer etwas beisteuern möchte, kann unter dem Stichwort „Weihnachtssaktion“ eines der folgenden Konten nutzen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden Spender nur veröffentlicht, wenn sie diesen Wunsch auf der Überweisung vermerken.