Lokales

Sieben Monate allein auf der Vogelinsel

KIRCHHEIM Am Donnerstag, 16. Februar veranstaltet die vhs Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem NABU Kirchheim/Lenninger Tal einen digitalen Bilder-Vortrag über Trischen, die bedeutendste Vogelinsel in der Deutschen Bucht. Sie gilt als "Perle" im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Auf der unbewohnten, seit 100 Jahren von Vogelwarten bewachten Insel, lebt von März bis Oktober nur eine Person. Im Jahr 2005 war dies die Biologin Pia Reufsteck. In ihrem Vortrag gibt sie einen Einblick in diesen Naturraum und berichtet von ihrem interessanten aber auch entbehrungsreichen siebenmonatigen Aufenthalt auf der Vogelinsel.

Anzeige

Reservierungen nimmt die vhs unter 0 70 21/97 30 30 entgegen.

pm