Lokales

Siebenjährigevon Pkw erfasst

WEILHEIM Ein siebenjähriges Mädchen wurde gestern bei einem Unfall in Weilheim mittelschwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in einen Kinderklinik gebracht. Eine 21-Jährige war gegen 16.45 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der K 1252 in Richtung Weilheim unterwegs und wollte nach links in die Teckstraße abbiegen. In diesem Moment rannte das Mädchen über die Straße, wurde von dem Pkw erfasst und auf die Straße geschleudert. Weil der für den Bereich Weilheim zuständige Notarzt in einem Einsatz war, wurde ein anderer Notarzt mit dem Rettungshubschrauber zum Unfallort gebracht. Der Hubschrauber übernahm dann auch den Transport des verletzten Mädchens in die Kinderklinik.

lp

Anzeige