Lokales

Siegfried Hauff bleibt an der Spitze

KIRCHHEIM Ohne Überraschungen verliefen die turnus- und satzungsgemäß anstehenden Neuwahlen des Stadtverbandes für Leibesübungen. Der komplette Vorstand stellte sich erneut zur Wahl und wurde auch en bloc im Amt bestätigt. Auf etwa gleichem Niveau wie vor drei Jahren bewegt sich die Anzahl der Beisitzer. Entsprechend der Satzung hat jeder Mitgliedsverein das Recht, einen Beisitzer in den Vorstand wählen zu lassen, wovon alle am Freitagabend anwesenden Vereine auch Gebrauch machten.

Anzeige

wai

Erster Vorsitzender: Siegfried Hauff; Zweiter Vorsitzender: Helmut Blasi; Schriftführer: Wolfgang Sahm; Schatzmeister: Otto Höfle; Technischer Leiter: n.n.; Kassenprüfer: Hans Pawlik, Richard Gubo; Beisitzer: Regina Rübbert (Grund- und Hauptschulen), Anna Laubinger (Realschulen), Hans-Joachim Brenner (Gymnasien), Jürgen Schill (Förderschulen), Doris Imrich (VfL), Franz Ochs (TSV Ötlingen), Roland Wohlleben (TSV Jesingen), Horst Helfert (SV Nabern), Sylvia Kretzschmar (TG), Johann Puskeiler (FG Wolf Hirth), Mathilde Maier (RKV), Franz Sziebert (SVL), Harald Gneiting (TSC Kirchheim), Stefan Gölz (Tauchgruppe Teck), Dieter Ulmer (TC Kirchheim), Siegfried Berger (Modellsportclub Kirchheim), Josef Steinle (MTB-Teck), Martin Birkenmaier (CVJM), Werner Lupke (DAV), Rainer Pyttlik (Schützenverein Jesingen).