Lokales

SkiB: Einstiegins Berufsleben

KIRCHHEIM Das vom europäischen Sozialfond unterstützte Projekt "SkiB Start kompetent in den Beruf", das im Kirchheimer Wächterheim seit Oktober letzten Jahres durchgeführt wird, hatte im Rahmen der Qualifizierung von Jugendlichen ein Bewerbertraining im Angebot. Das zweitägige Seminar hat Wolfgang Schinko, der Leiter des "KiZ Kommunikationszentrum für interkulturelle Zusammenarbeit" geleitet.

Anzeige

Als erster Seminarteil und Einstieg ins Bewerbungstraining wurden Hardware- und Softwarekenntnisse sowie die Funktion des Internets vermittelt. Diese Grundlagen tragen zum Verständnis der Computertechnik bei und erleichtern den Umgang mit dem PC als Anwender.

Die Schwerpunkte des Kurses lagen jedoch bei der Erstellung persönlicher Bewerbungsunterlagen. Die Teilnehmer erhielten viele praktische Tipps und lernten, welche Dokumente in einer Bewerbungsmappe ihren Platz finden und wie diese zu gestalten sind. Auch hierbei wurde wieder praktisch aufgezeigt, wie Dokumente optisch aussehen können und wie nicht.

pm