Lokales

"Sofazügle" schnauftdurchs Neuffener Tal

NEUFFEN Beim "Sofazügle" geht die Sommersaison zu Ende. Noch einmal schnauft der Nebenbahn-Dampfzug der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen (GES) am morgigen Sonntag, 16. Oktober, durch das Neuffener Täle. Lok 11, gebaut im Jahr 1911 von der Maschinenfabrik Esslingen, sowie sechs Personenwagen der Baujahre 1900 bis 1908 stehen bereit, um Reisende von Nürtingen nach Neuffen oder umgekehrt zu befördern.

Anzeige

In Neuffen beitet sich eine Wanderung durch die herbstliche Albrandlandschaft an. Aber auch der Anschlussbus zum Freilichtmuseum Beuren und zum Hohenneuffen fährt jeweils nach Ankunft des Dampfzuges am Bahnhof Neuffen ab. Vor der Rückfahrt kann man sich beim Schlachtfest im Naturfreundehaus stärken. Getränke und kleine Vesper gibt es auch im "Sofazügle".

Der Zug fährt morgen in Nürtingen um 9.25, 11.05, 12.25, 15.05 und 17.05 Uhr ab, in Neuffen um 10.10, 11.45, 14.15, 16.15 und 18.15 Uhr.

pm