Lokales

Sommerbrise wehteine Stunde früher

KIRCHHEIM Dass George Bizet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kunst und Kultur am Schloss" am heutigen Mittwoch und am morgigen Donnerstag das Zepter im Marstallgarten schwingen wird, stimmt noch immer. Die "Sommerbrise aus Südwest" wird sich aber nicht wie zunächst angekündigt um 20.30 Uhr, sondern bereits um 19.30 Uhr erheben.

Anzeige

Entsprechend früher ist auch die Abendkasse eröffnet. Restkarten für die beiden mediterranen Abende im Marstallgarten mit der Mezzosopranistin Cecilia Tempesta, dem Schwäbischen Kammerorchester unter der Leitung von Matthias Baur und der Ballettschule Dagmar Lincke gibt es ab 18.45 Uhr an der Abendkasse.

Auf dem Programm stehen die Carmen-Suite, die zweite "Arlésienne-Suite" und "Jeux d'enfante", wobei die Bizet'schen Kinderspiele reizvoll mit dem Vorbild "Kinderszenen" von Schumann kontrastiert werden. Neben der "Habanera" aus Carmen singt Cecilia Tempesta auch drei Arien aus "Samson und Dalila" von Camille Saint-Sa‰ns.

Vorverkaufskarten gibt es bei der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus und in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Spital, Max-Eyth-straße 18, Telefon 0 70 21 / 97 30 32. Bei ungünstiger Witterung werden die Veranstaltungen in die Kirchheimer Stadthalle verlegt.

pm