Lokales

Sonderführung: Historische Kellerräume

BEUREN Am Freitag, 14. Oktober, um 15 Uhr sind bei einer Sonderführung im Freilichtmuseum in Beuren ausnahmsweise einmal Keller an der Reihe. Karl Schmauder, Projektleiter im Museum, wird bei der Führung mit dem Titel "Wenn König und Kämpfer auf das Widerlager drücken historische Kellerkonstruktionen" die Türen der Kühlschränke und Gefriertruhen vergangener Jahrhunderte öffnen, wobei auch Einblick in sonst verschlossene Kellerräume gewährt wird. Dabei wird auch geklärt, wie es kommt, dass fünf historische Gebäude im Freilichtmuseum Beuren insgesamt neun Keller aufweisen, und was der Kellerschwamm am Fasslager zu suchen hat.

pm

Anzeige