Lokales

Sonnenuntergangmit Eduard Mörike

BISSINGEN "Herzliche Einladung zum Monat des Albtraufs Mai 2005" ist der Titel einer Broschüre der Regio Stuttgart, in der für Freitag, 13. Mai, nach Ochsenwang eingeladen wird. Dort, buchstäblich am Albtrauf, mitten auf dem Breitenstein, kann man am Freitagabend die Seele baumeln lassen. Zur Zeit des Sonnenuntergangs, ab 20 Uhr, werden lyrische Anmerkungen Eduard Mörikes zur Natur zu hören sein.

Anzeige

Begleitet wird die Lesung von Flötenmusik, mit Stücken von Anton Heberle, Jacob van Eyck und Francois Couperin. Ausführende sind Tanja Zander (Flöte), Gisa König und Rolf Begenat (Rezitation). Es stehen nur wenige Sitzgelegenheiten zur Verfügung, man sollte sich selbst dazu etwas mitbringen. Bei kaltem oder nassem Wetter wird die Veranstaltung in die Ochsenwanger Kirche verlegt.

Anmeldung ist nicht erforderlich. Zu Gunsten des Mörikehauses Ochsenwang wird ein Beitrag erhoben. Das Mörikehaus ist schon im voraus ab 18 Uhr geöffnet. Von dort aus sind es dann zehn Minuten zum Platz der Veranstaltung.

pm