Lokales

Sonntag ist Endspiel-Tag

Schaffen die Naberner Fußballer den Kreisliga A-Aufstieg endlich? Die Euphorie, die derzeit durch die Spitzenreiter-Rolle in der Kreisliga B ausgeht, färbte auch etwas auf die ordentliche Hauptversammlung ab.

KIRCHHEIM Bei der Hauptversammlung der Naberner Fußballabteilung zog Rainer Kneile eine positive sportliche Bilanz. Das "i-Tüpfelchen" in Form des Aufstieges der ersten Mannschaft habe in der Vorsaison zwar gefehlt, dafür stünden aber die Vizemeisterschaft der "Ersten" und der Meistertitel der Reserve zu Buche. In der laufenden Saison, in die erstmals auch die zweite Manschaft eingriff, liege der SVN im Kreisliga A-Aufstiegsrennen in aussichtsreicher Position.

Anzeige

Auch neben dem Fußballplatz hätten sich die Aktivitäten der Fußballer sehen lassen können. Die Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen standen dabei im Mittelpunkt. Lobenswert sei die gute Zusammenarbeit der Fußballer. Das Geschehen rund um Naberns Fußball könne jetzt auch im Internet verfolgt werden (www.svnabern-fussball.de).

Aus den einzelnen Ressorts kam ebenfalls viel Positives. Für die Aktiven berichtete Josef Gomez trotz des in der Relegationsrunde verpassten Aufstiegs "vom besten Jahr der Fußballabteilung". Der Spielerkader sei weitgehend zusammengeblieben und hätte noch viele Neuzugänge zu verzeichnen gehabt, darunter auch manches "Eigengewächs". So bleibe der Aufstieg auch in der laufenden Saison weiter das erklärte Ziel.

Jugendleiter Uli Veil berichtete von den Erfolgen der Jugendmannschaften. Insgesamt nehmen sechs am Spielbetrieb teil. Kassier Friedrich Lebküchner bilanzierte ein positives Wirtschaftsjahr, die Zahlen wurden von den Kassenprüfern bestätigt. Die anschließende Entlastung erfolgte einstimmig. Danach wurden Kassier und Kassenprüfer bei den anschließenden Neuwahlen jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zum Schluss wurde gesagt, dass sich die SVN-Kicker die Belohnung für all ihren Einsatz auf dem Trainungsfeld Sonntag für Sonntag selber holen könnten. "Ab jetzt ist jeder Sonntag ein Endspiel", ermunterte Josef Gomez seine Schützlinge, die gemeinsame SVN-Unternehmung "Aufstieg" mit Kämpfertugenden perfekt zu machen.

ja