Lokales

Spaßwoche in Weilheim

Erneut zum Spaßbringer taugte die fünftägige Tennisfreizeit des TC Weilheim für Kinder und Jugendliche.

WEILHEIM Die Tennisfreizeit des TC Weilheim hat eine recht lange Tradition. Erstmals wurde sie im Jahre 1978 durchgeführt. Seither ist sie im TCW-Jahresprogramm ein fester Bestandteil.

Anzeige

Die Freizeit, vom Montag bis Freitag durchgeführt, stieß auch in diesem Jahr auf beachtliche Resonanz. 28 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil, und alle hatten Spaß und Freude. Vormittags stand für die Mitmacher Tennisspielen auf dem Programm unterstützt von Trainer Zoran Gabric, Spielern aus der Junioren- und Juniorinnenmannschaft und der TCW-Herrenmannschaft es waren sämtliche Freiluftplätze belegt. Die Nachwuchscracks jagten mit viel Eifer den Filzkugeln nach und ließen sich ihren Spieldrang auch nicht durch einen "Zwangsumzug" in die Tennishalle nehmen. Nachmittags hatte der Tennisschläger dann Pause: Andere Aktivitäten standen auf dem Programm. Ein Besuch des Naturlehrpfades in Plochingen, Klettern an der Kletterwand, eine Spieleolympiade mit Geschicklichkeits- und Schnelligkeitsübungen, eine Foto-Rallye und das Badevergnügen im Swimming Pool sorgten für viel Abwechslung.

Einer der Höhepunkte war wie immer die Übernachtung in der Tennishalle dort gab es Filmvorführung und andere Aktivitäten. Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der teilnehmenden Kinder. Fazit: TCW-Jugendwart Mike Faulhaber konnte mit dem Veranstaltungsablauf sehr zufrieden sein.

bm