Lokales

Spaziergang zuden Farbfeldern

LENNINGEN In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb am Sonntag, 24. Juli, von 10.30 bis 12 Uhr einen Spaziergang zu Farbfeldern.

Anzeige

Im Rahmen des Projektes "Ackerwildkräuter auf der Schopflocher Alb" wurden in Kooperation mit örtlichen Landwirten stillgelegte Ackerflächen mit besonders farbintensiven Pflanzen eingesät. Diese blühenden Felder in der Alblandschaft rund um das Naturschutzzentrum werden unter Leitung von Kerstin Höss von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen bestaunt. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über dieses Projekt und lernen verschiedene Wild- und Kulturpflanzen kennen.

Zum Abschluss ist ein Vesper mit regionalen Produkten bei einem der mitwirkenden Landwirte vorgesehen. Treffpunkt ist am Naturschutzzentrum.

db