Lokales

SPD-Initiative zum Tariftreuegesetz

KREIS ESSLINGEN Die drei SPD-Landtagsabgeordneten im Kreis Esslingen, Carla Bregenzer (Kirchheim), Wolfgang Drexler (Esslingen) und Nils Schmid (Nürtingen) trafen kürzlich mit Vertretern der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen zu einem Gedankenaustausch zusammen.

Anzeige

Die SPD-Parlamentarier informierten den Kreishandwerksmeister Manfred Scharpf sowie Geschäftsführer Hartmut Wörner über die Initiativen der SPD-Fraktion zum Tariftreuegesetz sowie zur Veränderung der Wertgrenzen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. Die SPD strebt damit bessere Chancen für einheimische Handwerksbetriebe an. Die Vertreter der Kreishandwerkerschaft regten zudem an, das Thema Bürokratieabbau künftig stärker anzugehen. Die Beteiligten waren sich einig, dass man hierbei von der Schlagwort-Debatte über Bürokratie weg kommen und das Augenmerk verstärkt auf die konkreten Belastungen der Betriebe richten müsse.

pm