Lokales

Spende für Kletteranlage. An der ...

Spende für Kletteranlage. An der Walter-Jacob-Halle beim Schlossgymnasium Kirchheim entsteht eine neue Kletterhalle, die die Kirchheimer Bezirksgruppe der Sektion Schwaben im Deutschen Alpenverein mit der Bezirksgruppe Nürtingen baut. Mit Freude nahmen die Mitglieder des Alpenverein eine großzügige Spende der Kreissparkasse Esslingen zum Bau ihrer Kletteranlage entgegen. Vor allem das Ziel der Kirchheimer und Nürtinger Kletterer, eine Möglichkeit zu interessanter Jugendarbeit zu schaffen, findet die Zustimmung der Kreissparkasse, deren Regionalbereichsleiter in Kirchheim, Werner Löffler, selbst begeisterter Bergsteiger ist. Dank seiner guten Kontakte zu Hans Kammerlander konnten die Alpenvereinsmitglieder den Spenden-Scheck über 500 Euro aus der Hand dieses bekannten Bergsteigers erhalten, der zur Weltelite gehört. Die Kletteranlage soll später nicht nur den Vereinsmitgliedern zur Verfügung stehen, sondern ebenso allen anderen Kletterern. Kirchheimer Schulen haben auch Interesse angemeldet und werden sie im Rahmen des Unterrichts und freiwilliger Arbeitsgemeinschaften nutzen. Ziel ist, die Kletterhalle bis zur Wintersaison fertig zu stellen. (Foto, v.l.: Dietmar Ederle (Kreissparkasse), Klaus Dorbath (Kassierer des Alpenvereins) mit zwei weiteren Vorstandsmitgliedern des Vereins, Hans Kammerlander und Werner Löffler (Kreissparkasse Kirchheim).

Anzeige