Lokales

Spendenaktion für amnesty international

KIRCHHEIM amnesty international hat Geburtstag: Am 28. Mai 1961 wurde die mittlerweile größte Menschenrechtsorganisation der Welt in London gegründet. Die Kirchheimer Gruppe von amnesty international möchte den Geburtstag als Anlass nehmen, auf die Arbeit der Organisation hinzuweisen und um Spenden zu bitten. Menschenrechtsverletzungen müssen unter großem Aufwand recherchiert und bekannt gemacht werden. Die wenigen hauptamtlichen Mitarbeiter der Organisation sind oft wochenlang unterwegs, um in allen Teilen der Welt Informationen zu sammeln. Sie besuchen Gefängnisse, befragen Opfer von Menschenrechtsverletzungen, sprechen mit Anwälten und lokalen Menschenrechtsgruppen.

Anzeige

Um politisch unabhängig bleiben zu können, finanziert amnesty international ihre Arbeit nur über Spenden, Beiträge und Vermächtnisse. In den folgenden Kirchheimer Geschäften werden während der Sammelwochen vom 26. Mai bis zum 9. Juni Spendendosen stehen: Aroma Kaffeekultur, Reformhaus Lässing, Naturkost Gruhl, Buchhandlung Schieferle, Buchhandlung Schöllkopf, Adler-Apotheke, Pinguin-Apotheke, Panoramed Vital Markt und im Weltladen Kirchheim.

pm