Lokales

Speziell für Verbraucher

Mit dem Prädikat "Speziell für Verbraucher!" veranstaltet die Handwerkskammer Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Landesgewerbeamt Baden-Württemberg am 21. Oktober einen Info-Abend rund um die alternative Energiequelle "Brennstoffzelle."

STUTTGART Nach einer rasanten Entwicklung bietet die Brennstoffzelle vom Kraftwerk bis zur Stromversorgung von Handys inzwischen eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wie die revolutionäre Energietechnik funktioniert, wie eine Brennstoffzelle genau aufgebaut ist und welche Anwendungen bereits möglich sind und in Zukunft möglich sein werden, erklärt an diesem Abend Fritz Staudacher, Leiter des Elektroausbildungszentrums Aalen. Die Veranstaltung im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer in Stuttgart-Weilimdorf beginnt um 17.30 Uhr und ist kostenlos.

Anzeige

Da sich das Abendseminar vorwiegend an interessierte Endverbraucher richtet, bietet die Handwerkskammer Fachhandwerkern aus dem Elektro- beziehungsweise Sanitär- und Heizungsbereich am 6. November ein zusätzliches Tagesseminar zum "Produkt" Brennstoffzelle an.

Anmeldungen nimmt Alexander Schwarz, Telefon 07 11 / 16 57-6 00, entgegen.

pm