Lokales

Sprache als Schlüsselder Integration

KIRCHHEIM Das Kursangebot der Sprach- und Hausaufgabenhilfe beim Alevitischen Kulturzentrum steht unter dem Motto: "Die Sprache Schlüssel der Integration". Die Kurse wenden sich hauptsächlich an türkischstämmige Menschen. Jeweils mittwochs und freitags zwischen 13.30 und 15 Uhr arbeiten Önel und Can Keskin mit Kindern im Kindergartenalter, wobei insbesondere Hilfe beim Erlernen der deutschen Sprache geleistet wird. Beide Mitarbeiter bieten ebenfalls mittwochs und freitags von 15.30 bis 17 Uhr türkischen Kindern Hilfe bei den Hausaufgaben an.

Anzeige

Für türkische Kinder und Jugendliche, die in ihrer Muttersprache Probleme haben, will ein Kurs bessere Grundlagen im Türkisch verschaffen, der dienstags von 18.30 bis 20 Uhr angeboten wird. Ein besonderes Angebot für Deutsche ist der Türkischkurs, der am Donnerstag, 10. Februar, beginnt und jeweils donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr abgehalten wird. Kursleiter ist ein türkischer Pädagoge, der schon lange in Deutschland lebt. Wer Interesse an einem der Kurse hat, kann sich beim Alevitischen Kulturzentrum in der Widerholtstraße 5 anmelden. Die Räume des Kulturzentrums sind werktags ab 18 Uhr geöffnet sowie am Wochenende ab 14 Uhr. Telefonische Anmeldungen sind möglich unter 0 70 21 / 86 26 32 im Alevitischen Kulturzentrum oder unter der Nummer 01 73 / 3 20 27 19 bei Erol Keskin.

pm