Lokales

Stadionumbau auf der Zielgeraden

Bei der Hauptversammlung des TSV Weilheim war die bevorstehende Vollendung des Stadionumbaus Thema Nummer eins. Auch neue Projekte und der Mitgliederzuwachs waren Themen des Abends.

WEILHEIM Der Vorstand des TSV Weilheim mit Dieter Bischoff, Bruno Kächele und Reiner Braun konnte eine stattliche Zahl von Mitgliedern im Gasthaus an der Lindach zur ordentlichen Hauptversammlung begrüßen.

Anzeige

Dieter Bischoff berichtete von einer weiter steigenden Mitgliederzahl. Seit der letzten Hauptversammlung erhöhte sich diese um 113 auf nun 2 514 Mitglieder. Dies ist mit ein Verdienst der guten Arbeit in den einzelnen Abteilungen sowie der seit 1. Mai 2005 im Weilheimer Kindersport tätigen Sportlehrerin Christina Schwarz.

Als Highlight des Jahres 2006 hob Dieter Bischoff den Stadionumbau hervor, der kurz vor der Vollendung steht und mit einem Fußballspiel der Bürgermeisterelf gegen eine Mannschaft des TSV Weilheim am 28. Juli 2006 eingeweiht wird. "1 900 Stunden Eigenleistung haben die einzelnen Abteilungen vorneweg die Abteilung Fußball und LG Teck eingebracht", so der Vorsitzende nicht ohne Stolz. Dieter Bischoff berichtete auch über neu anstehende Projekte, wie zum Beispiel die Abwasserbeseitigung und die Wasserversorgung auf der Weilheimer Skihütte, die noch in diesem Jahr angegangen wird.

Reiner Braun, verantwortlich für den sportlichen Bereich, verwies auf die gute Entwicklung der Abteilung "Weilheimer Kindersport". "Steigende Mitgliederzahlen und neue Projekte zeigen die wachsende Beliebtheit der Abteilung", meinte Reiner Braun. Ebenso ging er kurz auf FitKids ein, ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm für übergewichtige Kinder, das nach der Probephase in Zusammenarbeit mit der Adler-Apotheke in Weilheim auch in Zukunft stattfinden soll.

"Die Kooperation mit den Schulen und Kindergärten läuft ebenfalls hervorragend", berichtete der Vorsitzende.

Finanzvorstand Bruno Kächele zeigte die wirtschaftlichen Verhältnisse des Vereins auf und bemerkte, dass der Verein hier auf einem guten Weg ist. Dieter Bischoff, Bruno Kächele und Reiner Braun werden für weitere zwei Jahre gewählt. Neu in die Vorstandschaft rückt Bernd Weiler als Schriftführer für den ausscheidenden Bernd Mehring. Die vom Vorstand beantragte Satzungsänderung wurde mehrheitlich genehmigt. Die neue Satzung kann der TSV-Zeitschrift entnommen werden.

bm