Lokales

Stammspieler schmerzlich vermisst

NABERN Ohne seine Stammspieler Falow und Jäger kam der Schachclub Nabern gegen Ostfildern nur zu einem 4:4. Eine 2:0-Führung durch Jennewein und Keller an den Brettern acht und fünf reichte am Ende nicht. Beim Stand von 3,5:3,5 hatte Moll die Entscheidung in der Hand. Im längsten Spiel des Tages stand an Brett vier ein Remis zu Buche.

kj

Anzeige