Lokales

Stefan Schumacher stürzt auf Mallorca

PALMA DE MALLORCA Der Start in die fünftägige Mallorca-Challenge ist den Rennfahrern aus dem Team Gerolsteiner geglückt. Beim Auftaktrennen am Sonntag, der 100 Kilometer langen Trofeo Mallorca in Palma, sorgte Heinrich Haussler mit seinem dritten Platz für die erste Podiumsplatzierung der Eifel-Equipe in der noch jungen Saison. Stefan Schumacher aus Nürtingen stürzte und hatte mit dem Ausgang des Rennens nichts mehr zu tun.

Anzeige

Der 21 Jahre alte Cottbuser Haussler musste sich im Sprint nur Tagessieger Isaac Galvez (Spanien/Caisse d'Epargne) und dem Schweizer Martin Elmiger (Phonak) geschlagen geben. Haussler, Schumacher und David Kopp hatten sich zuvor untereinander über die Möglichkeiten auf eine Spitzenplatzierung im Sprintfinale ausgetauscht. Schließlich ergriff Haussler erfolgreich die Initiative, zumal Schumacher in einen Sturz verwickelt wurde und nicht mehr in den Kampf um die Plätze eingreifen konnte.

pm