Lokales

Steigerung bei der Jugendarbeit

Bei der Mitgliederversammlung des Musikvereins Harmonie Schlierbach konnte der Vorsitzende Walter Grois zahlreiche Ehrenmitglieder, Bürgermeister Paul Schmid sowie die eigens zur Versammlung zurückgekehrten Kanada-Skifahrer des Vereins begrüßen.

SCHLIERBACH Vereinsvorsitzender Walter Grois präsentierte Eingangs die neuesten Mitgliederzahlen und stellte fest, dass die Zielvorgabe von 400 Mitgliedern nur knapp verfehlt wurde; der Musikverein hat zur Zeit 394 Mitglieder.

Anzeige

Jugendleiter Claus Braun berichtete über eine kontinuierliche Steigerung bei der Jugendarbeit. Derzeit sind 71 Jugendliche in Ausbildung, ein Großteil davon spielt schon an den Instrumenten in der "Rasselbande" sowie der Jugendkapelle des Vereins. Mit interessanten Fotos ließ er die Jugend-Freizeitaktivitäten im Verein Revue passieren.

Im Vorgriff auf das Jahr 2005 informierte er die Versammlung über das im April in Schlierbach stattfindende Kreisjugendmusikfest mit Wertungsspiel des Kreisverbandes Göppingen. Dieses findet anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jugendkapelle statt.

Bevor Bürgermeister Schmid die einstimmige Entlastung der gesamten Vorstandschaft vornehmen konnte, meldete Kassier Walter Peschko einen zufriedenstellenden Kassenstand. Kassenprüfer August Leins und Udo Mayerle bescheinigten dem Kassier eine vorbildliche Kassenführung.

Bei den turnusgemäß durchzuführenden Wahlen wurden folgende Vereinsfunktionen für zwei Jahre teilweise neu besetzt: 2. Vorsitzender: Werner Höfer, Schriftführerin: Alexandra Leins, passiver Beisitzer: Hans Stark, aktive Beisitzerin: Elke Santini. Kassenprüfer für ein weiteres Jahr wurden erneut August Leins und Udo Mayerle. Der Posten des Zweiten Vorsitzenden wurde mit Werner Höfer neu besetzt.

Aus dem Vereinsausschuss wurde Anton Zick als "Aktiver Beisitzer" verabschiedet, der für seine langjährige Tätigkeit einen Theatergutschein erhielt. Er wird dem Verein weiterhin musikalisch sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nachfolgerin im Amt ist Elke Santini.

Zum Abschluss der Versammlung gab die Schriftführerin Alexandra Leins einen Rückblick über die Veranstaltungen des Musikvereins im vergangenen Jahr. Ein aktives Vereinsjahr liegt hinter den Musikern: Veranstaltungen wie die zweite Teilnahme am Rosenmontagszug in Köln, die Frühjahrsunterhaltung sowie das Straßenfest und viele Veranstaltungen mehr wurden in einem mit Fotos unterstützten Vortrag präsentiert.

le