Lokales

Steuerehrlichkeit und Persönlichkeitsrecht

STUTTGART Die FDP-Landtagsfraktion veranstaltet am Samstag, 19. November, von 9.30 bis 15 Uhr ihren "Liberalen Rechtstag". Zu drei Themenkomplexen sind hochrangige Experten aus Wissenschaft und Politik zu der öffentlichen Veranstaltung im Landtag eingeladen.

Anzeige

Zum Thema "Steuerehrlichkeitsgesetz Abschied vom Bankgeheimnis" diskutieren Dr. Harald Noack vom Bundesverband Deutscher Banken, Bernd Buchert vom Finanzministerium Baden-Württemberg und Justizminister Ulrich Goll. Über die "Vorratsdatenspeicherung Abschied vom Recht auf informationelle Selbstbestimmung" diskutieren Professor Michael Rotert vom Verband der deutschen Internetwirtschaft, Thomas Börner von Bitkom, der Präsident des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, Klaus Hiller, und der Europaabgeordnete Alexander Alvaro. Über das "Persönlichkeitsrecht Abschied von der Pressefreiheit" referieren Professor Dr. Reinhart Ricker von der Universität Mainz und Professor Dr. Robert Schweizer aus dem Vorstand der Hubert Burda Media.

Anmeldungen zur Veranstaltung können bis 11. November über den FDP-Landtagskandidaten Frank Schweizer, Telefon 0 70 21 / 97 65 19, E-Mail frank@frank-schweizer.de, erfolgen.

pm