Lokales

"Stimmen der Stille"

KIRCHHEIM Am Samstag, 20. November, gastiert der "Gregorianische Chor Agnus Dei" in der Kapelle des Kirchheimer Schlosses. Karten für das Konzert "Stimmen in der Stille" gibt es im Vorverkauf am Schalter des Teckboten, Alleenstraße 158, Telefon 0 70 21 / 5 05 33.

Anzeige

Seit einigen Jahren erfreut sich die Tradition des gregorianischen Chorals einer bemerkenswerten neuen Popularität. Gerade junge Menschen fühlen sich angesprochen von diesen eigentümlich stillen und doch ekstatischen Gesängen der römischen Liturgie, die täglich während fester Gebetszeiten in den katholischen Klöstern der Welt gesungen werden.

Der in Kiew lehrende Professor Mychaylo Jatsiniyak hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem gregorianischen Chorensemble "Agnus Dei" die Faszination der frühmittelalterlichen Mönchsgesänge seinem Publikum zu vermitteln.

Gekleidet in die für diese Epoche typischen Mönchsgewänder präsentieren die Mitglieder des Chores ein ganz besonderes Programm, das geprägt ist von tiefer Spiritualität und Mystik. Das besondere Anliegen des Chores ist es, diese Musik aus vergangener Zeit wieder zu den Menschen in die Gegenwart zu bringen. Ferner finden sich im Programm von "Agnus Dei" neben dem einstimmigen gregorianischen Choral auch mehrstimmige Stücke von hohem musikalischem Niveau.

pm