Lokales

Streifenwagen geriet ins Rutschen

LEINFELDEN Auf eisglatter Fahrbahn geriet am Neujahrsmorgen ein Streifenwagen ins Rutschen. Ein 27-jähriger Polizeibeamter befuhr im Stadtteil Stetten die Kasparswaldstraße in Richtung Plattenhardt. In einer abschüssigen Rechtskurve rutschte der Pkw gegen einen Betonpfeiler und einen Metallzaun. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen einen geparkten Mitsubishi. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

lp

Anzeige