Lokales

Streifenwagen prallte gegen Verkehrsinsel

FILDERSTADT Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 20 000 Euro kam es am späten Freitagabend in Sielmingen. Ein 42-jähriger Lenker eines Streifenwagens befuhr mit Sondersignal die Reutlinger Straße in Richtung Ortsmitte. Dabei fuhr er bei Rotlicht in eine Kreuzung ein. Dort kam es zur Kollision mit dem von links heranfahrenden Mazda eines 59-Jährigen. Durch die Aufprallwucht wurde der Streifenwagen nach rechts gegen eine Verkehrsinsel geschleudert. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

lp

Anzeige