Lokales

Strohballen gerieten in Brand

DENKENDORF Schaden in unbekannter Höhe entstand bei einem Brand im Gewann Lange Äcker. Mehrere Anrufer teilten der Polizei mit, dass auf einem Feld zwischen Denkendorf und Berkheim Strohballen brennen würden. Nur kurze Zeit später trafen die Feuerwehren aus Denkendorf und Nellingen dort ein. Auf einer Länge von etwa 50 Metern brannten dort große Strohballen. Dank dem raschen Einsatz der Wehrmänner gelang es schnell, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Dennoch dauerten die Löscharbeiten einzelner Glutnester bis in die Nacht hinein. Dabei mussten die Ballen mit Radladern auseinander gezogen werden.

Anzeige

Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner eines Wohngebietes durch Lautsprecherdurchsagen zum Schließen von Fenstern und Türen aufgefordert. Polizeibeamte nahmen die Ermittlungen auf. Insgesamt waren 38 Feuerwehrmänner im Einsatz.

Das Polizeirevier Filderstadt, Telefon 07 11/70 91-3, bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

lp