Lokales

"Stunde der Kirchenmusik"

KIRCHHEIM Am Sonntag, 17. Dezember, findet um 17 Uhr in der Kirche Maria Königin in Kirchheim eine "Stunde der Kirchenmusik" statt. Neben adventlichen Gesängen stehen Werke für Soli, Chor und Orchester auf dem Programm. Den Mittelpunkt bilden dabei die Kantate "Machet die Tore weit" von Georg Philipp Telemann (1681 1767) und die "Messe in C-Dur" D 452 op. 48 von Franz Schubert (1797 1828). Als Solisten wirken Stefanie Steinhübl (Sopran), Melanie Bürck (Alt), Frank Bossert (Tenor) und Winfried Müller (Bass) mit, an der Orgel begleitet Heinz Lendl. Es singen der Katholische Kinder- und Jugendchor Kirchheim sowie der Katholische Kirchenchor Kirchheim, unterstützt von einem Orchester unter der Leitung von Konzertmeisterin Regina Otsuka. Die Gesamtleitung hat Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

pm

Anzeige