Lokales

Sturz aus Fenster ohne Verletzungen

DEIZISAU Gleich mehrere Schutzengel muss ein zweijähriges Mädchen gehabt haben, als es am Dienstag gegen 17 Uhr im Kernenweg in Deizisau aus einem Fenster im ersten Stock eines Hauses fiel. Außer einem gehörigen Schrecken überstand das Mädchen den Sturz unverletzt.

Anzeige

Die Zweijährige hielt sich in der Wohnung ihrer Tante auf und spielte mit ihrem dreijährigen Cousin in einem Zimmer. In einem kurzen, unbeobachteten Moment stiegen die Kinder auf einen Schreibtisch und öffneten ein Fenster. Die Zweijährige verlor vermutlich das Gleichgewicht und stürzte aus einer Höhe von etwa 4,60 Meter auf einen unter dem Fenster befindlichen Betonboden. Das Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik eingeliefert. Hier konnte jedoch nach einer eingehenden Untersuchung Entwarnung gegeben werden.

Das Mädchen hatte den Sturz, trotz der enormen Höhe und dem harten Untergrund, unverletzt überstanden und konnte in die Obhut ihrer besorgten Mutter übergeben werden.

lp