Lokales

Szenische LesungStasi, Stein und Sterne

KIRCHHEIM Um 19 Uhr beginnt heute im Cafe Moser in der Max-Eyth-Straße 20 in Kirchheim eine szenische Lesung nach dem Roman "Zwischen Schwaben und Mark Brandenburg Stasi, Stein und Sterne". Lydia Freund Lorch, die den Roman geschrieben und ein Skript für die szenische Lesung erarbeitet hat, stammt aus Nürtingen und lebt jetzt in Berlin. Sie kommt immer wieder zu längeren Besuchen in ihre schwäbische Heimat. An der szenischen Lesung mit Gitarrenbegleitung wirken Mitglieder des Theaters im Bahnhof Rechberghausen und eine mit der Autorin befreundete Schauspielerin aus Berlin mit.

pm

Anzeige