Lokales

Täterbild liegt vor

Am Dienstagmorgen überfiel ein Mann eine Tankstelle in Nellingen in der Felix-Wankel-Straße. Bei der Auswertung der Überwachungskamera im Verkaufsraum stellten Polizeibeamte fest, dass es sich um denselben Räuber handelt, der am 19. November die Tankstelle der Rastanlage an der A 8 bei Denkendorf überfallen hatte. Bei beiden Überfällen trug der Täter einen auffälligen Pullover.

OSTFILDERN Am Dienstag gegen 2.30 Uhr betrat der Räuber die Tankstelle in Nellingen. Sofort bedrohte er die allein anwesende 37-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole. Er forderte sie mit den Worten "Nur Scheine" auf, ihm Bargeld zu geben. Mit mehreren hundert Euro verließ er den Verkaufsraum und flüchtete zu Fuß in Richtung Industriegebiet "Schwarze Breite". Die 37-Jährige verständigte sofort über Notruf die Polizei. Trotz einer umgehend eingeleiteten Fahndung entkam der Räuber.

Anzeige

Im Rahmen der Ermittlungen werteten Polizeibeamte auch die Überwachungskamera im Verkaufsraum der Tankstelle aus. Hierbei bemerkten sie den auffälligen Pullover des Täters. Schnell wurde klar, dass es sich um denselben Mann handelt, der am 19. November die Tankstelle der Denkendorfer Rastanlage überfallen hatte.

Die 37-Jährige beschreibt den Nellinger Räuber als etwa 50 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er war mit einer beigen Stofftragetasche mit Sehschlitzen maskiert. Er trug einen blauen Pulli mit auffälligem Streifenmuster mit Vierecken auf der Vorderseite mit den Farben Blau/Grün/Lila/Violett und eine schwarze Hose. Der Täter sprach deutsch ohne Akzent.

Die Kriminalpolizei Esslingen bittet Personen, die in der Tatnacht in Nellingen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon 07 11/39 90-0 zu melden.

Zudem haben die Beamten folgende Fragen: Wer kennt eine Person, die einen solch auffälligen Pullover besitzt oder wer kann Hinweise zu dem Mann auf dem Foto geben? Zudem werden Personen gebeten sich zu melden, die Hinweise zu dem Raubüberfall auf die Rastanlage Denkendorf an der A 8 vom 19. November diesen Jahres geben können.

lp