Lokales

Tankstellenräuber festgenommen

Die Kripo Göppingen hat einen 27 Jahre alten Mann festgenommen, dem zwei Überfälle auf Tankstellen in Göppingen vergangene Woche zur Last gelegt werden. Auf seine Spur waren die Ermittler gekommen, weil er wegen anderer Delikte in der DNA-Datei gespeichert ist. Verwertbare DNA vom Täter wurde von den Spezialisten der Göppinger Kriminaltechnik nach den Taten gesichert.

Anzeige

Ebenfalls festgenommen wurde am Dienstag sein mutmaßlicher Helfer, ein 19-Jähriger aus der gleichen Gemeinde im oberen Filstal. Er soll seinen Bekannten zu den Tatorten gefahren, im Auto gewartet und ihn danach wieder aufgenommen haben. Der 27-Jährige hat inzwischen ein Geständnis abgelegt. Der Jüngere hat sich bisher noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Beweismittel, die für die Teilnahme des 19-Jährigen an den Verbrechen sprechen, liegen der Polizei jedoch vor. In seinem BMW wurden Kleidungsstücke seines Freundes, die der bei den Taten trug, und vermutliche Maskierungsmittel gefunden. Ferner wird noch die Rolle des Radmutterschlüssels zu klären sein, der ebenfalls in dem BMW gefunden wurde. Mit einem solchen Gegenstand wurde die Angestellte bei der Tat am vergangenen Freitagmorgen bedroht.

Der 27-Jährige hat in seinem Geständnis angegeben, dass er aus Geldnot in der Nacht zum Montag, 14. März, die Aral-Tankstelle in der Jahnstraße überfallen und rund 600 Euro erbeutet hat. Am frühen Morgen des 18. März suchte er die Shell-Tankstelle in der Heininger Straße heim und ließ sich rund 800 Euro von der Kassiererin übergeben. In beiden Fällen bedrohte er die allein anwesenden Frauen mit einer Eisenstange beziehungsweise einem Radmutterschlüssel.

Das Geld haben die beiden gleich nach den Taten gemeinsam in Stuttgarter Spielhallen und einem Bordell in Esslingen verprasst.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm wurde der 27-Jährige Arbeitslose gestern Nachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Geislingen vorgeführt. Dasselbe steht seinem 19 Jahre alten Mittäter bevor, der heute morgen vom Haftrichter in Göppingen erwartet wird.

lp