Lokales

Tankzug prallte in die Leitplanken

AICHELBERG Der Fahrer eins leeren Tankzugs war am Dienstagabend offenbar etwas zu schnell am abschüssigen Aichelberg unterwegs. Als er gegen 19 Uhr die Bremslichter eines vorausfahrenden Lasters bemerkte, stieg er ebenfalls auf die Bremse. Dabei geriet der Auflieger ins Schlingern. Beim Gegenlenken kam der ganze Zug ins Schleudern und die Zugmaschine knickte im rechten Winkel ein. Schließlich prallte das Führerhaus gegen die rechte Leitplanke und der Tanker stand verkeilt auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen.

Anzeige

Am Kraftstofftank riss ein Überlaufschlauch und Diesel trat aus. Die Feuerwehr aus Wiesensteig eilte zur Beseitigung der Dieselspur an die Unfallstelle. Der Trucker blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 35 000 Euro geschätzt.

lp