Lokales

Tanz unter dem Maibaum

KIRCHHEIM Die Routine ist über lange Jahre eingespielt, jeder Handgriff sitzt und doch ist es immer wieder eine erneute Herausforderung für die Mitglieder des Trachtenvereins, den Maibaum mit seiner eindrucksvollen Länge von der Waagrechten in die Senkrechte zu stemmen, allein mit der Muskelkraft der Mannen.

Anzeige

Das Pferdefuhrwerk bewegt sich am 1. Mai um 10.30 Uhr ab dem Minimal-Einkaufscenter durch die Dettinger Straße in die Fußgängerzone, musikalisch begleitet vom Spielmannszug der Feuerwehr und der Jugend der Stadtkapelle Kirchheim. Die Errichtung des Maibaums vor dem Kirchheimer Rathaus ist für 11 Uhr vorgesehen. Bevor traditionell Zunftzeichen und Fahnen angebracht werden, werden die Goiselschnalzer, die schwäbische Trachtengruppe und die bayerische Trachtengruppe einige Tänze um den Maibaum vorführen.

Im Anschluss an die Maibaumaufstellung lädt der Trachtenverein Kirchheim zum Frühlingsfest ins Vereinsheim an der Notzinger Straße beim alten Friedhof ein. Bei frisch gezapftem Bier, Kaffee und selbst gemachten Kuchen lässt es sich im und um das Vereinsheim herum gut feiern. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Duo "Harry und Schorsch".

pm