Lokales

Tartsch bleibtPräsident

STUTTGART Beim Verbandstag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern in Stuttgart wurde Frank Tartsch als Präsident wiedergewählt. Tartsch hat das Amt seit zwölf Jahren inne. Neu im Präsidium ist nach einstimmiger Wahl Peter Gartmann aus Remshalden (zugleich Bezirksvorsitzender Rems), der sich als Vizepräsident um die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Verbandes mit seinen rund 67 000 Mitgliedern kümmern wird.

pm

Anzeige