Lokales

"Tatkräftigste Blutspender des ganzen Landes"

Insgesamt 97 Blutspender aus den Gemeinden Lenningen, Owen und Erkenbrechtsweiler wurden in einer Feierstunde für ihr langjähriges Engagement geehrt.

LENNINGEN "Die Bürgerinnen und Bürger der Kommunen im Gemeindeverwaltungsverband Lenningen gehören bereits seit langer Zeit zu den tatkräftigsten Blutspendern, die nicht nur der Kreis Esslingen, sondern ganz Baden-Württemberg aufzubieten hat", konnte Lenningens Bürgermeister Michael Schlecht als Gastgeber der Veranstaltung nicht ohne Stolz berichten. Die drei Verbandskommunen wollen den eifrigen Spendern einen entsprechenden Rahmen für die Feierlichkeiten einräumen und haben sich deshalb darauf geeinigt, alle zwei Jahre eine entsprechende Ehrung zu veranstalten. Im Namen seiner Kollegen bedankte sich Michael Schlecht für die freiwillig und unentgeltlich geleisteten Blutspenden. "Dieses selbstlose Engagement zeugt von außergewöhnlicher Spendenbereitschaft, durch die vielen Mitmenschen entscheidend geholfen werden konnte", so Lenningens Bürgermeister.

Anzeige

Eberhard Buck aus Erkenbrechtsweiler erhielt für 75-maliges Blutspenden die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl.

Für 50-maliges Blutspenden wurden geehrt: Bärbel Attinger, Karl Gökeler, Theresia Holder, Heike Hüttel und Joachim Pomplun aus Lenningen; Christof Büchele, Benito Nuzzi und Rosemarie Stepan aus Owen; Anna Dieterich, Rudi Kraushaar und Monika Maier aus Erkenbrechtsweiler.

Die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 erhielten: Karl Bernecker, Ingrid Diez, Rolf Dillmann, Martina Eberle, Michael Eberle, Wolfgang Frasch, Walter Gökeler, Rolf Groh, Siegfried Iwwerks, Hannelore Just, Otto Leitner, Veronika Leutner-Reichle, Dieter Salcher, Uwe Semsch, Martin Sigel, Rudi Spalt, Angelika Theimer und Rosmarie Trautmann aus Lenningen; Gudrun Bauknecht, Karl Bezler, Beate Bouchner, Alfred Bubeck, Günter Diewald, Helmut Häußler, Angelika Müller, Wolfgang Ostertag, Karl-Josef Schneider und Annabell Wiedemann aus Owen; Horst Dieterich, Renate Kirchner, Roswitha Schmid und Ingrid Vollmer aus Erkenbrechtsweiler.

Die Ehrenstufe 10 erreichten: Ursula Attinger, Dieter Barner, Johannes Bizer, Günther Dangel, Bernd Dietterich, Silke Fischer, Jürgen Gabler, Willi Goller, Wolfgang Hübel, Jutta Kicherer-Rupp, Jörg Kuhn, Birgit Laubscher, Ruth von Locquenghien, Klaus Nägele, Barbara Renz, Ursula Röhm, Frank Sailer, Andreas Treyz und Annerose Weber aus Lenningen; Martin Baumann, Birgit Beintner, Hans-Martin Bohnaker, Petra Däschler, Thomas Dietz, Monika Huber, Manuela Jahn, Herbert Jehle, Tobias Kerßens, Martin Kerzinger, Bernhard Kraus, Birgit Lipp, Andrea Maidl, Christine Reichow, Barbara Rittner-Schmid, Bettina Roser, Michael Roth, Norbert Rumberger, Andreas Scheufele, Dorothee Schmid, Andreas Seufert, Carsten Sommerluksch, Gottfried Stepan, Beate Thum, Andrea Vogel und Ulrike Vogel aus Owen; Edith Alt, Christina Bek, Ulrike Düwell, Elisabeth Feller, Frank Feller, Wilhelm Goller, Susanne Hahn-Gneiting und Stefan Maier aus Erkenbrechtsweiler.

ih