Lokales

Taxi übersehen: 15-Jährige schwer verletzt

AICHWALD Mit schwersten Verletzungen musste am Montagabend eine 15-Jährige nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Ein 33-jähriger Taxifahrer war gegen 19.45 Uhr auf der L 1201 von Schanbach in Richtung Aichschieß unterwegs. Auf Höhe des Wanderparkplatzes In den Horben betrat die 15-Jährige ohne auf den fließenden Verkehr zu achten die Fahrbahn. Sie wollte ihrer Freundin folgen, die die Straße bereits überquert hatte. Die Jugendliche wurde von dem Taxi erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihre 14-jährige Freundin erlitt einen Schock.

lp