Lokales

TC Weilheim mithauchdünnem Sieg

WEILHEIM Einen knappen Erfolg aufgrund des besseren Spielverhältnisses konnten die Herren des Tennisclubs Weilheim gegen den ETV Nürtingen vermelden. Der Gegner aus Nürtingen in der Sommerrunde zwei Klassen höher spielend trat auch mit zwei Spielern aus der ersten Mannschaft an. Marcel Mettang und Christopher Glatzel konnten gegen Simon Braun und Andreas Birkelbach auch in zwei Sätzen gewinnen. Einzelpunkte für Weilheim holten Matthias Friedl und Dennis Hübbe ebenfalls in zwei Sätzen. Nach den Einzeln hatten die Weilheimer mit 2:2 Punkten, 4:4 Sätzen und 39: 38 Spielen knapp die Nase vorn.

Anzeige

Im ersten Doppel zeigten Andreas Birkelbach/Andreas Dietrich eine ansprechende Leistung gegen Mettang/Glatzel. Der erste Satz ging im Tie-Break knapp verloren, den zweiten gewannen die Weilheimer glatt mit 6:3, der dritte Satz ging im Tie-Break wiederum an die Nürtinger. Wie wichtig der Satzgewinn für die Weilheimer war, zeigte sich in der Endabrechnung. Matthias Friedl/Dennis Hübbe siegten ebenfalls in drei knappen Sätzen gegen Lehnert/Gutekunst. Der TC Weilheim konnte das Spiel letztlich mit 4:4 Punkten, 7:7 Sätzen und 74:71 Spielen gewinnen und steht ungeschlagen an der Spitze der Tabelle.

bm